Who am I?
 

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Liebe -.-

Schon von Anfang an hat mich die Film- und Fernsehindustrie darauf getrimpt an die wahre Liebe zu glauben und auf meinen Traumprinzen zu warten. Ich habe auch gewartet und gesucht und  seit ner gewissen Zeit bin ich mit nem Typen zusammen den ich echt mag. Er ist echt toll und so.... aber ich weiß auch nicht. Er hat mir gestanden das er mich liebt und DA war ich echt, wie soll man sagen, verblüfft. Ich mein wir kennen uns seit nur ein paar Monaten, für meinen Geschmack kommt es echt zu schnell. Er kennt mich immer noch nicht wirklich, da kann er mich doch nicht lieben. Ich hab mich zwar inzwischen daran gewöhnt und bin ja immer noch mit ihm zusammen, aber... Eigentlich macht es mich echt fertig -.-...!!! Ich glaube ja an die wahre Liebe und so, freu mich wenns bei meinen Freunden passiert, aber wenns bei mir passiert ist der Glaube weg...! Vor allem stellen sich mir die Fragen: Was ist Liebe überhaupt? Und wie merkt man sie überhaupt?

25.3.13 20:01

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mampezo / Website (26.3.13 07:34)
Hey Kleine!
Also das mit der Liebe ist bei jedem unterschiedlich. es gibt Paare, die machen nicht den Eindruck, als wären sich ineinander verliebt, weil sie nicht klischeehaft turteln, Händchen halten und rumknutschen. Und trotzdem lieben sie sich.
Ich bin jetzt seit fast 7 Jahren in einer Beziehung und für mich ist Liebe diese tiefe Gefühl der Zuneigung, das ich empfinde, wenn ich an meinen Freund denke. Ich habe noch immer Schmetterlinge im Bauch, wenn ich zu ihm fahre (Fernbeziehung sei Dank).
Man kann jemanden mögen und man kann jemanden lieben. Liebe ist einfach mehr als nur mögen. Wenn du mit ihm zusammen bist und es fühlt sich gut an, es fühlt sich richtig an, dann kann es sein, dass es Liebe ist.
So wie du das schilderst würde ich sagen, er ist VERliebt (großer Unterschied) und du nicht.Du hinterfragst die ganze Sache, was sicherlich nie verkehrt ist. Auf der anderen Seite ist es möglich sich zu verlieben, ohne jemanden genau zu kennen. Oftmals lernt man sich über einen langen Zeitraum kennnen, Zusammensein bedeutet nicht, sich in-und auswendig zu kennen. Das tut man oft nach Jahren nicht.
Mach dir also keinen Kopf, versuch das Ganze zu genießen, so lange es sich für dich richtig anfühlt. Wenn es das nicht ist- lass es sein Es wäre sonst schade für beide.
LG, Mampezi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen